Führerausweis
auf Probe

Wer ab dem 1. 12. 2005 erstmals ein Lernfahrausweisgesuch der Kategorie A (Motorräder) oder B (Personenwagen) stellt, erhält den Führerausweis auf Probe. Die Probezeit endet in der Regel nach drei Jahren und ist auf dem Führerausweis unter der Rubrik 4b «Ablaufdatum» vermerkt.

Zweiphasenausbildung

Am 1. Dezember 2005 hat in der Schweiz die Zweiphasenausbildung begonnen. Sinn und Zweck ist eine Verbesserung der Ausbildung der Neulenker.

Die erste Phase ist unverändert geblieben und endet mit dem erfolgreichen Erwerb des Führerausweises.

Die zweite Phase (WAB = Weiterausbildung) ist auf 3 Jahre befristet, beginnend nach Erhalt des Führerausweises.
 

Weiterausbildungskurse (WAB)

Während dieser drei Jahre müssen obligatorisch 16 Stunden Weiterbildung absolviert werden, die in zwei Kurstage mit je 8 Stunden aufgeteilt sind.

Bei Absolvierung der zwei WAB-Kurstage erhält der Neulenker nach Ablauf der dreijährigen Probezeit den definitiven Führerausweis. Falls die obligatorischen WAB-Kurse nicht besucht werden, verfällt der Führerausweis, und der Neulenker muss wieder mit der ersten Phase beginnen.
 


Die WAB-Kurse können im Trainings-Center von DRIVE Z auf dem Flughafenareal in Dübendorf absolviert werden. Die Kurse finden jeweils von Montag bis Samstag statt. Alle Fahrschüler erhalten von uns einen Gutschein im Wert von CHF 20.–, der am ersten Kurstag im Trainings-Center eingelöst werden kann.

1. Kurstag WAB
Du «erfährst» praktisch und theoretisch, wie Du gefährliche Verkehrssituationen schon vor dem Entstehen erkennen und vermeiden kannst.

2. Kurstag WAB
Du «erfährst» einiges über Dein Fahrverhalten. Der Kurs soll Dein Bewusstsein für die eigenen Fähigkeiten schärfen, Deinen Verkehrssinn optimieren und ein partnerschaftliches Fahren entwickeln. Ausserdem lernst Du, wie Du umweltschonend und kostensparend fährst.

Kursdaten und Anmeldung