Fahrschule Personen­wagen

Ab 2021 gilt: Lernfahrten ab 17 Jahren

Wenn du den Lernfahrausweis für Personenwagen vor dem zurückgelegten 20. Altersjahr erwirbst, musst du neu eine Lernphase von zwölf Monaten durchlaufen. Damit du die Führerprüfung trotzdem mit 18 absolvieren kannst, darfst du den Lernfahrausweis bereits im Alter von 17 Jahren erwerben.

 

Der Gewinn dieser Verlängerung für die Verkehrssicherheit liegt darin, dass sich das Unfallrisiko nach Bestehen der praktischen Führerprüfung umso mehr reduziert, je mehr Fahrten mit Begleitung stattgefunden haben. Wenn du den Lernfahrausweis nach dem 20. Geburtstag erwirbst, gilt die zwölfmonatige Lernphase nicht.

 

1 Lektion Fahrschule dauert 50 Minuten.
Barzahlung jeweils an den Fahrlehrer.

Preise  
20er-AboCHF 1720.–CHF 86.–/Lektion
15er-AboCHF 1320.–CHF 88.–/Lektion
10er-AboCHF 900.– CHF 90.–/Lektion
5er-AboCHF 460.–CHF 92.–/Lektion
EinzellektionCHF 95.– Zahlung nach jeder Lektion 


Zuviel bezahlte Lektionen werden nach der Prüfung zurückerstattet.

Fahrzeuge
Handschaltung: Peugeot 208, Nissan Qashqai, Suzuki Swift Sport

Automat: Audi A1, BMW 3er, Mazda2, MazdaCX3, Mercedes-Benz A-Klasse, Tesla Model 3, Mercedes GLA

Versicherung
Für die Dauer des Fahrunterrichts (max. jedoch 2 Jahre) wird eine obligatorische Pauschale für Administration/Versicherung (Unfall und Vollkasko) erhoben. Minimalprämie für Personenwagen: CHF 100.–; zahlbar bei Fahrschulbeginn.

Allgemeine Bedingungen
Damit die reservierte Zeit nicht verrechnet wird, musst du uns im Verhinderungsfall mindestens 24 Stunden vor deiner Fahrstunde per Telefon oder E-Mail kontaktieren. Sämtliche Fahrstunden sind bis zur Führerprüfung zu bezahlen. Die An- und Rückfahrkosten zur Führerprüfung inkl. Prüfung werden mit 2 Lektionen berechnet.

Anmeldung Fahrschule